News FiltaFry, Emsbüren, 19.12.2018

Ab Januar 2019 hat FiltaFry Berlin einen neuen Franchisepartner als Geschäftsführer. Andreas Selent wird nach seinem Umzug vom westfälischen Hagen nach Werder in Brandenburg den mobilen Fritteusenservice für den Großraum Berlin/Potsdam managen. Er übernimmt damit das Unternehmen von Thomas Weisser, der Mitte des Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgehört hatte.

Den bisherigen Servicemitarbeiter übernimmt Andreas Selent und geht sofort mit einem zweiten FiltaFry-Van an den Start. „Ich finde es klasse, dass ich in ein Franchiseunternehmen einsteigen konnte, das die Anfangshürden schon hinter sich hat, bereits gut funktioniert und sozusagen nur auf den Ausbau wartet“, sagt Andreas Selent. „Da ich mich bald komplett auf Neukundenakquise und Management konzentrieren werde, läuft die Suche nach einem zweiten bzw. dritten Mitarbeiter ebenfalls schon auf Hochtouren.“


News als PDF herunterladen